Tel.: +49 (0) 3725 4499704

pruefsiegel hipe award 2023 agrostim
Telefon: +49 (0) 3725 4499704
Fax: +49 (0) 3725 4499701
E-Mail:kontakt{@}agrostim.de

SEA-90®

Die SEA-90® Meeresmineralien werden auf natürliche Weise aus unberührtem Meerwasser hergestellt.

Intensive solare Dehydrierung entzieht das Wasser. Regen kommt niemals mit SEA-90® in Berührung und das garantiert, dass die lebenswichtigen Mineralien und Mineralien und Spurenelemente in den Mengen und perfekten Verhältnissen, wie sie nur im Meerwasser vorkommen enthalten sind.

 

SEA-90® ist ein Ergebnis der Forschung von Maynard Murray MD, (1900-1982), einem Wissenschaftler und Pionier der Meeresenergie-Landwirtschaft.

 

Dr. Murrays feste Meeresmineralien, unter dem Markennamen SEA-90®, ist ein zu 100 Prozent natürliches und wasserlösliches Mineral, das vom Organic Materials and Review Institute für die Produktion aller organischen Lebensmitteln und Viehbestand gelistet wurde. SEA-90® Meeresmineralien werden alle zwei Jahre an einem unberührten aus frischem Meerwasser hergestellt, das reich an Mineralien und Spurenelementen ist. Intensive solare Dehydrierung entzieht Wasser, und Regen kommt mit SEA-90® nicht in Berührung, so dass die lebenswichtigen Mineralien und Spurenelemente in der Menge und dem perfekten Verhältnis vorhanden sind, wie sie nur im Meerwasser vorkommen.

 

Verpackungseinheit: 22,7 kg/Sack

Element

Symbol

ppm

Lithium

Li

0.7

Beryllium

Be

0.007

Boron

B

3.3

Sodium

Na

35%

Magnesium

Mg

5158

Aluminum

Al

188

Silicon

Si

165

Phosphorus

P

12.28

Potassium

K

1276

Calcium

Ca

3139

Scandium

Sc

0.105

Titanium

Ti

16.5

Vanadium

V

1.15

Chromium

Cr

0.21

Manganese

Mn

7.1

Iron

Fe

72.7

Cobalt

Co

0.064

Nickel

Ni

0.32

Copper

Cu

0.21

Zinc

Zn

1.89

Gold

Au

56.45

Thorium

Th

0.105

Arsenic

As

1.05

Selenium

Se

0.84

Bromine

Br

709

Rubidium

Rb

0.5

Strontium

Sr

134

Yttrium

Y

<0.01

Zirconium

Zr

0.105

Iodine

I

0.095

Molybdenum

Mo

0.027

 

Leonardit

Leonardit

BodenverbesserungLeonardit entstand aus der Humifizierung von Pflanzen und anderen organischen sowie mineralischen Stoffen aufgrund biologischer Aktivität und geologischen Prozessen. Es ist ein weiches, wachsartig glänzendes und durchscheinendes Mineraloid, welches sich leicht in Laugen lösen lässt. Als Oxidationsprodukt von Lignit befindet es sich in oberflächennahen Braunkohleschichten, somit ist diese Weichbraunkohle oder Jungbraunkohle (internat. Sprachgebrauch Leonardit) sozusagen ein Nebenprodukt der Förderung.

Es entspricht als Bodenhilfsstoff der Bundesbodenschutzverordnung (BBodSChV) und ist nach der Düngemittelverordnung (DüMV, Ausgangsstoff 7.1.10) sowie im ökologischen Landbau zugelassen. Leonardit ist auch als Einzelfuttermittel/Futtermittel-Ausgangserzeugnis lt. Verordnung (EU) Nr. 68/2013 gelistet.

EinstreuLeonardit enthält verschiedene Humine, Humate und Huminsäuren und bringt, wie von Kohle bekannt eine Filterwirkung mit. Auf schwermetallbelasteten Böden hilft es den Einbau von Schwermetallen in Pflanzen zu vermindern und ist somit für Erstbehandlung kontaminierter Böden bestens geeignet. Durch seine Kristallgitterstruktur ist es hilfreich für die Reaktivierung meist mit Kohlenstoff unterversorgter Böden, da in dieser Struktur auch eine gute Ansiedlung von Biologie möglich ist. Die Kohlenstoffverbindungen sind stabil und daher langfristig als Kohlenstofflieferanten für den Humusaufbau, Pufferung von Nährstoffen und Ansiedlung von Biologie nutzbar. Es wirkt sich positiv auf die Wasserhaltefähigkeit von Böden aus.

GuelleoptimierungLeonardit wirkt ebenso positiv auf die Ammoniakbindung und Geruchsminimierung bei Gülle und Mist. Die biologische Aktivität und Bodenverträglichkeit von Mist, Gülle und Kompost kann durch die Zugabe von Leonardit bedeutend verbessert werden.

HeimtiereFür die Fütterung ist es als organisch-anorganischer Biofaktor interessant. Da kaum Nährstoffe enthalten sind im Vergleich zu Mineralfuttermitteln, dient es der Erhaltung von Vitalität und wirkt sich über biologische Prozesse positiv auf die Gesunderhaltung aus. Es hilft u.a. vorbeugend entzündungshemmend und bringt viele weitere positive Aspekte für die Tiergesundheit mit.

MineralfuttermittelUm nicht zu hohe Mengen an Material einsetzen zu müssen, was auf leichten Böden auch bei Überdosierungen zu Nährstofffestlegungen führen kann, empfiehlt sich der gleichzeitige Einsatz von flüssig auszubringenden Huminsäure- und Fulvosäureprodukten bei der Pflanzenbearbeitung um neben den erst zu lösenden Bestandteilen auch mit löslichen Bestandteilen positiv auf den Bodenaufbau und die Ansiedlung von Mikrobiologie einzuwirken.

Niemöl (Neemöl), kaltgepresst

Niemöl (Neemöl) ist ein hochwertiges Pflanzenöl, das im schonenden Kaltpressverfahren aus den Samen des Niembaums (Neembaums) gewonnen wird. Seine vielen positiven Eigenschaften machen es so wertvoll für Garten, Haushalt und Menschen. Niemöl (Neemöl) unterstützt die Pflanzen bei der Wiedererlangung des natürlichen Gleichgewichts und verleiht den Blättern einen gesunden Glanz.

Weiterlesen: Niemöl (Neemöl), kaltgepresst

Niempellets (Neempellets), 10 kg

Niempellets (Neempellets) bestehen zu 100% aus Niempresskuchen (Neempresskuchen). Sie werden ausgestreut und anschließend leicht in den Boden eingearbeitet. Dort sorgen sie für eine ausgewogene Nährstoffversorgung und wirken harmonisierend auf die Bodenorganismen. Zudem fördern sie die Wurzelbildung und kräftigen die Pflanzen.

Weiterlesen: Niempellets (Neempellets), 10 kg



Media

Mais



Cocoa Kakaoschalen für mehr Bodenfruchtbarkeit



Gülle & Rotte veredeln



"Alchemie" in der Güllegrube - Bakterien neutralisieren Gestank





Kontakt / Anschrift

Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH
Oberer Weg 17
09432 Großolbersdorf / Sachsen

Telefon: +49 (0) 3725 4499704
Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH
Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH bei Google



© 2012 - 2024 by Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH | Umsetzung: WebSchmiede Chemnitz
TOP