Tel.: +49 (0) 3725 4499704

Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH
Oberer Weg 17
09432 Großolbersdorf / Sachsen / Germany
Telefon: +49 (0) 3725 4499704
Fax: +49 (0) 3725 4499701
E-Mail:kontakt{@}agrostim.de

Kaffeehäutchenpellets

Kaffeehäutchenpellets als Dünger


Kaffeehäutchenpellets sind ein interessanter organischer Dünger, aber auch für die Tierfütterung interessant. Bei der Schweinefütterung sind 3-4% Zumischung durchschnittlich möglich.

Der Einsatz ist auch im ökologischen Landbau zulässig.

Die Düngewirkung von Kaffeesatz ist im Kleingartenbereich hinreichend bekannt. Weniger bekannt sind die Kaffeehäutchenpellets, die bei der Kaffeeherstellung anfallen.
Kaffee enthält Harze und Öle, die beim Rösten an die Oberfläche gelangen. Ein Teil davon ist auch in den Häutchen. Diese entstehen beim Rösten des Kaffees als ein Abfallprodukt das sind  „ sogenannte Kaffeehäutchen oder Silberhäutchen“. Diese werden mit Hilfe heißer Abluft über einen sogenannten „Zyklon“ bei der Röstung abgezogen. Für die „Kaffeeröster“ sind diese unverwertbar, doch für die Bauern ist es wertvoller Naturdünger für ihre Felder.
Das Kaffeehäutchen enthält ebenso wie Kaffee Säuren, Öle, Wasser, Mineralstoffe, Spurenelemente wie Kalium, Calcium, Magnesium und Phosphor und über 800 verschiedenen Aromastoffe. Nicht vergessen sollte man aber auch die enthaltenen löslichen und unlöslichen Kohlenhydrate.
Gerade zur Anregung von bodenbiologischen Prozessen sind diese Pellets gut geeignet.

Anwendungsmengen:
- alle Kulturen je nach Nährstoffbedarf
- in der Schweinefütterung ca. 3-4% Zumischung

Inhaltsstoffe:
N 2,67%    P 980 mg/kg    Fe 2050 mg/kg
K 17500 mg/kg    Cu 38 mg/kg    MgO 4808 mg/kg
Ca 7800 mg/kg    Protein 16,7%    Fett 14,5%
Rohfaser 19,5%    Asche 5,1%     Feuchtigkeit 13,9%
Stärke 5,1%            

Die enthaltenen Bitterstoffe sind ein natürlicher Nitrifikationshemmer. Schon daher sind die Pellets unter jetzigen Düngergesichtspunkten interessant.
Sie sind aber nicht zu unterschätzen, weil der pH-Wert  bei ca. 5 liegt. Es sollte deshalb  die Ausbringung nicht in zu großen Mengen erfolgen. Außer es ist wie in manchen Bereichen des Gartenbaus erwünscht.
Für Gülleanwendungen mit Bakterien sind die Pellets bestens als Zumischung geeignet.

Verpackungseinheit:
Die Lieferung erfolgt lose als Schüttgut
mit 25 t pro Ladung.
Teillieferungen sind auf Anfrage möglich.

Mindesthaltbarkeit ca. 12 Monate


Media

Gülle & Rotte veredeln



"Alchemie" in der Güllegrube - Bakterien neutralisieren Gestank



Nachhaltig LAND-WIRT-SCHAFTEN



Unser Boden – wertvoll und verwundbar



Bodenhilfsstoffe - Boden aktivieren für vitalere Pflanzen DEGA GALABAU 03/2017
Bodenhilfsstoffe - Boden aktivieren für vitalere Pflanzen DEGA GALABAU 03/2017



Kontakt / Anschrift

Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH
Oberer Weg 17
09432 Großolbersdorf / Sachsen

Telefon: +49 (0) 3725 4499704
Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH
Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH bei Google



© 2012 - 2015 by Agrostim® Biotechnologieprodukte GmbH | Umsetzung & Betreuung: WebSchmiede Chemnitz
TOP